Kurse:

fortlaufend:          Hatha-Yoga in Kleingruppen von max. 10 Personen

 

 

 

        Montags           18.00   -   19.15  

                                                

                                                19.30   -   20.45

     

 

Mittwochs        9.00   -   10.15

 

           10.30   -   11.45 sehr sanftes Yoga

 

 

                                 18.30   -   19.45 

 

                             20.00   -   21.15      

   

 

Termine für Einzellektionen Yoga, Yogatherapie, Yoga-Nidra oder Hatha-Yoga nach Vereinbarung

 

 

 

 

Schutzkonzept für Yogalektionen

 

Für den Yogaunterricht in Innenräumen gelten ab Montag, 20. Dezember 2021, die folgenden Regelungen:

 

Für Yogalehrende und Kursteilnehmer/-innen im Yogaunterricht gilt die 2G-Regel. Es können nur noch Personen am Unterricht teilnehmen, die geimpft oder genesen sind. Bei der 2G-Regel gilt die Maskentragpflicht.

 

Beim Unterricht ohne Make gilt 2G+, das heisst: Yogalehrende und Kursteilnehmer/-innen sind geimpft oder genesen und können ein negatives Testresultat vorweisen. Personen, deren Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, benötigen keinen Test. Die Tests (Antigen-Schnelltests und Speichel-Pcr-Pooltests) sind ab Samstag, 18. Dezember 2021, wieder kostenlos.

 

 

 Nur symptomfrei in die Yogalektion. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT an Yogalektonen teilnehmen. Sie bleiben zu Hause respektve begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab. Das BAG empfiehlt vorgängig einen Schnelltest durchzuführen.

 

Gründlich Hände waschen Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach

 der Yogalektion gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld.

 

Der Raum wird regelmässig gelüftet und ein Luftreiniger ist stets

im Einsatz

 

 

 

  • wir üben barfuss und in bequemen Kleidern
  • nimm bitte eine leichte Decke oder Tuch mit
  • Yogazubehör wie Matten, Kissen, Blöcke und Gurten stehen kostenlos zur Verfügung
  • nicht mit vollem Magen üben